Freie Gefäße bei Arteriosklerose

(Kommentare: 0)

Ein Patient, männlich, 63 Jahre alt mit einer Arteriosklerose, bat in unserem Institut um Rat.

Er hatte bereits zwei Stents. Es gab bei ihm keinen tastbaren Fußpuls mehr, sein Blutdruck war erhöht und das Medikament zur Blutverdünnung, ASS, wurde nicht vertragen.

Wir empfahlen ihm die Einnahme von:

  • Auricularia-Reishi

  • und Shiitake.

Nach drei Monaten bestätigte ihm der Arzt beim Ultraschall (Doppler-Sono) der Blutgefäße freie Arterien und voll tastbare Fußpulse. Auch der Blutdruck hat sich normalisiert.

Wir wünschen dem Patienten weiterhin alles Gute und beste Gesundheit.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen MykotherapeutInnen.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben