Autoimmunerkrankungen und Erkältungen

(Kommentare: 0)

Ein Bericht aus unserem Institut

Eine Patientin mit einer Autoimmunerkrankung nimmt ABM und Hericium/Reishi mit gutem Erfolg.

In der Herbstzeit hat sie mit wiederkehrenden Erkältungen zu tun. Sie fragte, ob sie zusätzlich den Coriolus einnehmen kann, ohne ihr Immunsystem zu stark zu aktivieren. (Dieser Pilz stärkt die Körperabwehr gegen Viren und Bakterien.)

Ja, sie kann punktuell ihr Immunsystem unterstützen, indem sie für ca. vier Wochen den Coriolus einsetzt, zusätzlich zu den beiden erstgenannten Pilzen.
Sobald ihre Abwehrlage wieder stabil ist, lässt sie den Coriolus weg und führt die Einnahme der Grundpilze weiter.

Wir wünschen ihr weiterhin alles Gute und beste Gesundheit.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben