Heilpilze bei Bluthochdruck

(Kommentare: 0)

Ein Bericht aus unserem Institut:

Herr V., Anfang achtzig, musste schon seit geraumer Zeit Betablocker nehmen, um den Blutdruck auf normalem Niveau zu halten.

Aber bereits zwei bis drei Monate nach regelmäßiger Einnahme der Pilzmischungen

  • Auricularia-Shiitake

  • und Cordyceps-Reishi

konnte er, begleitet von seiner Therapeutin und regelmäßigen Blutdruckmessungen, die Betablocker langsam ausschleichen.
Aktuell liegen die Werte zu seiner Freude bei etwa 120/65 mm/Hg, wobei ihn die Pilze auch weiterhin unterstützen.

Das freut uns sehr und wir wünschen Herrn V. weiterhin gute Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben