Bluthochdruck mit Herzrhythmusstörungen

(Kommentare: 0)

Ein Bericht aus unserem Institut:

Frau M., 75 Jahre aus R., nimmt seit drei Monaten wegen ihres Bluthochdrucks mit Herzrhythmusstörungen die Pilzpulvermischungen

  • Hericium-Maitake-Shiitake,

  • Cordyceps-Reishi

  • und Auricularia-Reishi ein.

Sie begann mit einschleichender Dosierung. Inzwischen hat sich der Blutdruck fast normalisiert, berichtete sie heute.

Gemeinsam mit ihr haben wir die Fortführung der Therapie vereinbart, bis ihre Werte dauerhaft in dem für sie optimalen Bereich bleiben.

Wir wünschen weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben