Brustkrebs verschwunden - Patientin wieder fit

(Kommentare: 0)

Eine Beratungskundin litt unter Brustkrebs. Die linke Brust war bereits amputiert worden mit anschließender Bestrahlung.

Circa zwei Jahre später kam es zu einer erneuten Krebserkrankung, dieses Mal mit Lymphödemen. Durch den behandelnden Arzt wurde eine Chemotherapie verordnet. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Patientin auf die Heilpilze aufmerksam. Begleitend zur Chemotherapie nahm sie die Heilpilze

  • Reishi/Hericium

  • Polyporus und

  • Shiitake

als Pilzpulver vom ganzen Pilz.

Anschließend

  • ABM,

um das Immunsystem wieder aufzubauen. Unterstützend hat sie mit der Budwigkost (Leinöl und frischgepresste Säfte) begonnen.

Bei der Nachuntersuchung war der Tumor verschwunden. Sie ist wieder fit und aktiv.

Wir wünschen weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben