Brustkrebs: Tumormarker nun im Normalbereich

(Kommentare: 0)

Ein Bericht aus unserem Institut:

Frau N., 52 Jahre, erkrankte 2007 an Brustkrebs. Operation, Chemotherapie und Bestrahlung waren die ersten therapeutischen Maßnahmen. Während einer Reha-Kur erfuhr sie von der dortigen Ärztin von den Heilpilzen.

Unterstützend zur medizinischen Therapie nahm sie 

  • Reishi,

  • Agaricus blazei murrill (ABM) und

  • Polyporus,

als Pilzpulver vom ganzen Pilz, ein. 

Heute erreichte uns ein erfreuter Anruf von Frau N. mit der Mitteilung, dass ihr Tumormarker zum zweiten Mal im Normalbereich gemessen wurde. Durch die positive Mitteilung wird die regelmäßige Einnahme von Polyporus überflüssig und die beiden anderen Pilzsorten als Mischung weiterempfohlen.

Wir wünschen Frau N. weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben