Darmkrebs - Metastasen verkleinert und besseres Blutbild

(Kommentare: 0)

Heute erhielten wir einen freudigen Anruf von einer Patientin:

Frau S. aus P. kam damals in unsere Beratung da sie an Darmkrebs erkrankte.

Weiterhin hatte sie Metastasen in der Lunge, Leber und in den Lymphknoten. Sie erhielt schulmedizinische Behandlung mit einer Chemotherapie.

Folgende Heilpilze empfahlen wir ihr:

  • Auricularia-Reishi,

  • Cordyceps-Polyporus

  • und Hericium

als Pilzpulver vom ganzen Pilz.

Bei der regelmäßigen Kontrolle fiel auf, dass die Metastasen sich sehr verkleinert hatten.
Ebenso hatten sich die Blutwerte wesentlich verbessert (Tumormarker und Leberwerte).

Frau S. merkte auch, dass ihre Herzrhythmusstörungen deutlich weniger wurden.

Wir wünschen ihr weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben