Senkung von Bluthochdruck und Verbesserung bei Demenz

(Kommentare: 0)

Die Heilpraktikerin und Mykotherapeutin Frau H. berichtete uns über die erfolgreiche Behandlung eines Patienten:

Der Herr war schon seit längerer Zeit an Demenz erkrankt. Er litt bereits unter starker Verwirrung, hatte zudem Bluthochdruck und Wasseransammlungen. Der Bluthochdruck und die Wassereinlagerungen wurden mit schulmedizinischen Medikamenten behandelt.

Frau H. setzte bei dem Patienten die Wassertabletten ab und verordnete den Heilpilz

  • Reishi zur Entwässerung

  • und Hericium

gegen die Demenz.

Bereits nach sechs bis acht Wochen trat eine starke Senkung des Bluthochdrucks und eine Verbesserung der Demenzsymptomatik ein. Frau H. freute sich sehr über diesen Erfolg, die ihrem Patienten eine deutlich bessere Lebensqualität ermöglicht.

Wir wünschen weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben