Divertikel im Darm

(Kommentare: 0)

Ein Erfahrungsbericht aus unserem Institut:

Frau S. aus H. litt seit langem an Divertikeln im Darm, mit immer wiederkehrenden Entzündungsschüben. Vieles wurde erfolglos ausprobiert.

Eine Besserung brachte nun die Einnahme der Pilzmischung

  • Cordyceps-Reishi zusammen mit dem Pilz

  • Hericium,

sowohl im Hinblick auf die Schübe, als auch auf die Verdauung insgesamt.

Wegen leichter Blähungen nimmt sie noch zusätzlich "Heidelberger 7-Kräuter-Stern" als Tee dazu ein.

Wir sind erfreut über die Besserung und wünschen weiterhin alles Gute.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben