Durchfall und Sodbrennen - Heilpilze brachten Verbesserung

(Kommentare: 0)

Ein 57-jähriger Manager aus F. klagte seit vielen Jahren über Magenbeschwerden und Sodbrennen. Die tägliche Einnahme von Säureblockern war notwendig.

Durch häufige, tägliche Stuhlgänge bis hin zu Durchfällen wurde der Arbeitsalltag unangenehm unterbrochen. Magen- und Darmspiegelungen ergaben außer einer Magenschleimhautentzündung keinen Befund.

VWir empfahlen ihm die Einnahme von

  • Reishi und

  • Hericium

als Pilzpulver vom ganzen Pilz.

Anfangs konnte er nur eine geringe Verbesserung im Verdauungstrakt verzeichnen. Erst nach etwa vier Wochen blieben die Durchfälle aus. Der Darm beruhigte sich.

Die Magenschmerzen und das Sodbrennen ließen ebenfalls nach. Das gesamte Beschwerdebild besserte sich erheblich.

Als positiven Nebeneffekt bemerkte der Betroffene, dass er viel besser schlafen kann.

Wir wünschen Herrn M. weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben