Gehirntumor

(Kommentare: 1)

Ein Bericht aus unserem Institut:

Vor zweieinhalb Jahren wurde bei Frau J. ein Gehirntumor festgestellt, der nicht operiert werden konnte.

Seit dieser Zeit nimmt sie kontinuierlich

  • Coriolus und die

  • Mischung Agaricus Blazei Murrill mit Reishi.

Heute erhielten wir den erfreulichen Anruf von der 79-jährigen Frau aus H., dass der seinerzeit festgestellte Gehirntumor laut letztem MRT-Befund auf ein Minimum geschrumpft ist.

Frau J. nimmt auf jeden Fall die Pilzkapseln weiter, weil sie von der Wirksamkeit der Pilze überzeugt ist.

Wir freuen uns ebenfalls über diese gute Nachricht und wünschen weiterhin gute Besserung.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

www.HeilenmitPilzen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar vonAnja Brucker

Welche Tumorart hat/hatte sie?