Erfahrungsbericht: Heilpilze bei Hämorrhoiden

(Kommentare: 0)

EIn Bericht aus unserem Institut:

Jahrelanges Leiden unter immer wiederkehrenden Hämorrhoiden mit den dazugehörigen Beschwerden wie Juckreiz und Schmerzen machten einem Büroangestellten mit überwiegend sitzender Tätigkeit das Leben schwer.
Verödungen beim Proktologen waren notwendig, um Linderung zu schaffen: eine schmerzhafte und unangenehme Behandlung.

Von einem Arbeitskollegen erfuhr Herr T. durch Zufall von den Heilpilzen und ließ sich die Pilze

  • Reishi und
  • Hericium

(als Pilzpulver vom ganzen Pilz) empfehlen.

Zunächst besserten sich Verdauung und Sodbrennen. Schließlich wurden von Herrn T. nur noch die Reishi Pilzpulverkapseln eingenommen. Nach einigen Monaten stellte Herr T. fest, dass sich keine weiteren Hämorrhoiden gebildet hatten.

Über diesen Zustand war er sehr glücklich und berichtete uns davon.

Wir wünschen Herrn T. weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben