Heilpilze bei Krebs – Erfahrungsbericht

(Kommentare: 0)

Frau B. möchte – durch den deutlich sichtbaren Erfolg bei ihrem Hund – nun auch für sich selbst die Pilze einsetzen.

Der Hund hat einen Tumor in der Lunge und wohl ein Sarkom am Bein. Von verschiedenen Tierärzten bekam er nur noch ein halbes Jahr Lebenserwartung prognostiziert. Eine Münchner Tierärztin empfahl die Heilpilze

  • ABM

  • Cordyceps

  • Coprinus

als Pilzpulver vom ganzen Pilz.

Durch die Einnahme über 4 bis 5 Wochen haben sich die Tumore bereits halbiert. Der Hund bekommt sehr gut Luft und benötigt keinerlei Schmerzmittel. Er ist so fit wie lange nicht mehr. Da Heilpilze bei Menschen und Tieren sehr gut wirken,  will Frau B. nun auch für sich und ihren Vater die Heilpilze einsetzen.

Wir wünschen Frau B. und ihrem Hund weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zum Heilen mit Pilzen sowie persönliche und kostenlose Beratung erhalten Sie unter: +49 (0)6047 - 988 530

Zurück

Einen Kommentar schreiben