Heilpilze bei Sodbrennen und Blutdruckproblemen

(Kommentare: 0)

Ein Bericht von Frau U.

Frau U. schreibt, dass Sie und Ihr Mann sehr angetan sind von den Heilpilzen. Sie nehmen

  • Shiitake,

  • Reishi,

  • Hericium, und

  • ABM/Polyporus

(als Pilzpulver vom ganzen Pilz, Anm. d. Red.) .

Ihr Mann hatte seit 50 Jahren große Probleme mit seinem Blutdruck. Durch die Einnahme der Heilpilze haben sich die Werte normalisiert. Er selbst, aber auch sein Internist, sind sehr erfreut über diese positive Veränderung.
Der Internist interessiert sich jetzt ebenfalls für die Heilpilze.

Die Magenbeschwerden mit starkem Sodbrennen, welches teilweise zu Hustenanfällen führte, sind vollständig verschwunden.

"Nun hoffen wir, dass auch die restlichen Probleme, Rheuma und Fibromyalgie, sich in gleichem Maße bessern.
Mittlerweile haben wir schon vielen Menschen von unseren Erfolgen berichtet und haben die Heilpilze weiterempfohlen."

Wir freuen uns sehr über diese positive Rückmeldung und wünschen weiterhin gute Besserung.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben