Pilzpulver bei Nervenerkrankung, Unruhe und Depression

(Kommentare: 0)

Ein Erfahrungsbericht aus unserem Institut:

Frau E. litt unter einer Nervenerkrankung, die nach einem Autounfall sogar teilweise bis zur Depression führte. Sie war seit dieser Zeit sehr hektisch und angespannt.

Sie bekam die Mykotherapie empfohlen und nahm den Pilz

  • Hericium

als Pilzpulver vom ganzen Pilz

Seit sie die Pilze nimmt, hat sie keine Depressionen mehr und ihre Nervosität hat sie gut unter Kontrolle. Ihr Gemüt und ihre Nerven sind wieder im Gleichgewicht. Sie hat dadurch auch gemerkt, dass ihre Überreiztheit durch Ruhe und Gelassenheit ersetzt wurde.

Wir wünschen Frau E. weiterhin alles Gute und beste Gesundheit!

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen Mykotherapeuten.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben