Prostatakrebs

(Kommentare: 0)

Vor zwei Jahren erkrankte Herr J. an Prostatakrebs. Sein PSA-Wert stieg seitdem ständig an.

Eine schulmedizinische Behandlung erfolgte mit Hormonspritzen, die vierteljährlich gegeben wurden. Die starken Hitzewallungen unter dieser Behandlung machten Herrn J. besonders zu schaffen.

Seit einem halben Jahr nahm Herr J. begleitend zur schulmedizinischen Behandlung die Heilpilze ABM-Reishi und Coriolus, dreimal täglich drei Kapseln ein. Sein PSA-Wert ist auf ein niedriges Niveau abgesunken.

Nutzen Sie unsere kostenlose Fachberatung für Ihren individuellen Bedarf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de
www.HeilenmitPilzen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben