Schäferhund mit Arthrose und Spondylose

(Kommentare: 0)

Bericht einer Tier-Mykoherapeutin:

Die Diagnose des 15-jährigen Schäferhundrüden war Arthrose in den Gelenken und Spondylose. Bei dem Schäferhund wurden zur Unterstützung folgende Heilpilze eingesetzt:

  • Reishi-Shiitake Mischung (zur Entzündungshemmung und Schmerzlinderung).

Durch den Einsatz der Heilpize konnte trotz des hohen Alters des Schäferhundes eine deutliche Besserung der starken körperlichen Einschränkung erzielt werden. Auch mental ist er deutlich wacher und ausgeglichener. Er hat von unserem Tierzentrum einen Rollwagen als Leihgabe bekommen, mit dem er täglich noch seine Runde läuft.

Weiterführende Informationen zur Mykotherapie sowie persönliche und kostenfreie Beratung erhalten Sie von unseren erfahrenen (Tier-) MykotherapeutInnen.

Rufen Sie uns einfach an unter : +49 (0)6047 - 988 530.

MykoTroph AG
Tel: 06047 / 988 530
info@MykoTroph.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben