Bronchitis – gereizte und entzündete Atemwege

Ob akute oder chronische Bronchitis: Vitalpilze helfen wirksam und ganz natürlich.

Die akute Bronchitis ist eine Entzündung der Luftröhre oder der Bronchien – das sind die ersten Verästelungen der Luftröhre im Brustkorb. Meist wird sie von Viren ausgelöst; in selteneren Fällen auch von Bakterien. Die akute Bronchitis tritt häufig zusammen mit einem grippalen Infekt, also einer Erkältung, oder der echten Grippe auf.

Sind die Bronchien dauerhaft entzündet, spricht man von einer chronischen Bronchitis. Sie ist gekennzeichnet durch Symptome wie häufigen und wiederkehrenden Husten, der meist mit Auswurf von Schleim verbunden ist. Unbehandelt kann sie zu dauerhaften Schädigungen der Lunge führen.

Ursachen

In 90 Prozent der Fälle wird die akute Bronchitis durch Viren ausgelöst. Besonders oft trifft sie Personen mit vorbelasteten, gereizten Bronchien. So zum Beispiel durch Tabakrauch oder die zunehmende Luftverschmutzung mit Feinstäuben. Aber auch bereits bestehende Erkrankungen erhöhen das Ansteckungsrisiko. Darunter etwa Asthma, COPD oder Allergien und natürlich ein generell geschwächtes Abwehrsystem.

Heilpilze zur Prävention und Therapie der Bronchitis

Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die beste Basis, um viralen und bakteriellen Atemwegsinfektionen und damit auch der akuten Bronchitis vorzubeugen. Heilpilze – auch Vitalpilze oder medizinisch wirksame Pilze genannt – leisten dabei hervorragende Dienste. Der Reishi beispielsweis ist aufgrund seiner adaptogenen Kräfte ist er ein ausgesprochen wertvoller Pilz zur Regulation und Stärkung des Immunsystems.

Bewährt hat sich zusätzlich der Vitalpilz Agaricus bisporus in Kombination mit Vitamin D. Ebenso wie der Reishi trägt diese Kombination wirksam zur Herabsetzung der Infektneigung und Stärkung der Abwehrkräfte bei.

Der Vitalpilz Coriolus unterstützt mit seiner antiviralen und antibakteriellen Wirkung effektiv die körpereigene Abwehr. Und zwar sowohl vorbeugend als auch bei der Bewältigung der Erkrankung. Personen mit einem geschwächten Immunsystem können ihn daher auch schon prophylaktisch vor und während der kalten Jahreszeit einnehmen.

Nutzen Sie unsere kostenfreie telefonische Beratung!

Rufen Sie uns an unter: 06047-988530 (Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr)

Wichtig: Achten Sie auf Pilzpulver vom ganzen Pilz.

Nur darin sind alle wirksamen Inhaltsstoffe der Vitalpilze enthalten.

Kostenfreie
telefonische Beratung:
06047 – 988 530