Aufgabe der B-Vitamine

von MykoTroph Team (Kommentare: 0)

Aufgaben der B-Vitamine - Mangelerscheinungen und Beschwerden bei Unterversorgung - natürliche Substitution

sehr herzlich möchten wir Sie heute zu unserem nächsten MykoTroph Webinar zum Thema "B-Vitamine - Mangel im Überfluss" mit Frau Dr. rer. med. Dorothee Bös aus dem Team von MykoTroph einladen. Wir meinen, ein ebenso spannendes wie bedeutendes Thema. Schließlich ist eine Unterversorgung mit den Vitaminen der B-Gruppe bei uns leider weit verbreitet und das hat gravierende Folgen für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Betroffenen.

Im Webinar präsentiert Ihnen Frau Dr. Bös die vielfältigen und wichtigen Aufgaben, welche die einzelnen B-Vitamine in unserem Organismus erfüllen, die Ursachen für eine Mangelversorgung sowie die zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen und auch mögliche Therapieresistenzen, die daraus resultieren können.

Ein weiterer interessanter Themenschwerpunkt des Webinars ist, wie eine sinnvolle und natürliche Substitution bei Vitamin B-Mangel erfolgen und wie der Heilpilz Pleurotus dabei eingesetzt werden kann. MykoTroph empfiehlt einen natürlichen und gut bioverfügbaren Pleurotus-Vitamin B Komplex. Dieser hat sich in der Praxis bestens bewährt. Wichtig dabei ist auch, dass alle acht B-Vitamine enthalten sind.

Darüber hinaus zeigt Frau Dr. Bös auch auf, in welchen Fällen bzw. bei welchen Personengruppen ggf. zusätzlich einzelne B-Vitamine eingenommen werden sollten.

Das Webinar dauert rund 60 Minuten. Im Anschluss beantwortet Frau Dr. Bös gerne Ihre Fragen.

Die Teilnahme ist einfach und selbstverständlich für Sie kostenfrei. Sie benötigen lediglich einen Computer (Windows, Apple etc.), auf dem ein aktueller Internet-Browser installiert ist sowie Lautsprecher oder Kopfhörer. Ein Mikrofon ist nicht vonnöten.
HINWEIS: Für die Anwender, die iPad/iPhone zur Teilnahme nutzen möchten, steht im AppStore die App "GotoWebinar" als kostenlose Software der Firma Citrix zur Verfügung.

 

Bitte melden Sie sich gleich an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt und der Zugang erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Bitte klicken Sie zur Anmeldung auf diesen Link: Webinar am 17.12.2014, 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zurück