Über uns

Die MykoTroph AG ist eines der führenden Institute für Ernährungs- und Pilzheilkunde in Europa. Das Institut wurde im Februar 2003 gegründet und hat seinen Sitz im hessischen Limeshain-Rommelhausen. Franz Schmaus, der Gründer von MykoTroph, beschäftigt sich bereits seit über 30 Jahren mit der Wirkung und Anwendung von Heilpilzen.

Kontinuierliche Forschung

Eine der Hauptaufgaben des Instituts für Ernährungs- und Pilzheilkunde ist die Forschung über die Wirkung und Anwendung der Heil­pilze. Dazu wertet das Institut wissenschaftliche Studien aus der ganzen Welt aus und sammelt Erfahrungsberichte aus der Ganz­heits­medizin und der Naturheilkunde. Durch die Forschungs- und Aufklärungsarbeit des Instituts, gewinnt die Pilzheilkunde auch hierzulande in der naturheilkundlichen Medizin zunehmend an Bedeutung.

Umfangreiche Informationen

Mit der steigenden Nachfrage nach Heilpilzen wächst auch das Interesse an Informationen über die Möglichkeiten zur Prävention und Therapie. Franz Schmaus und sein Team stellen deshalb das gebündelte Wissen des Instituts sowohl Laien als auch Therapeuten auf vielen Kanälen zur Verfügung: hier auf dieser Website, auf Vortrags- und Informationsveranstaltungen, mit Informationsblättern, Bro­schüren, in Fachartikeln, Büchern und DVD's.

Persönliche Beratung

Mit seinem Institut hat sich Franz Schmaus zum Ziel gesetzt, das Wissen um die Heilkraft der Pilze in Deutschland und in Europa zu­gäng­lich zu machen. Damit konnte er schon vielen tausend Menschen helfen. In der Mykotherapie sehen wir den Menschen in seiner Ganzheit. Unser Ziel ist es - neben der Linderung von Symptomen - die Ursachen einer Krankheit zu erkennen und zu heilen. So in­di­vi­duell wie die Ursachen einer Erkrankung sind, so in­di­vi­duell werden auch die Heilpilze eingesetzt.

Als besonderer Service steht Ihnen Franz Schmaus und sein erfahrenes Team daher von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr unter der Hot­line 06047 - 988530 für eine kostenlose, ausführliche Beratung zur Verfügung. Gerne nennt Ihnen das Institut auch Therapeuten in Ihrer Nähe, die mit Heilpilzen arbeiten.

Beratung und Schulung für Therapeuten

Bei MykoTroph können Therapeuten die faszinierende Pilzheilkunde aus erster Hand erlernen. Dazu bietet das Institut eine umfassende Schulung an, die alle Aspekte der Mykotherapie enthält: Von der Wirkungsweise gemäß TCM, der ernährungsphysiologischen und pharma­ko­logischen Wirkung der Heilpilze bis zur Anwendung und Therapie bei Krankheiten wie u. a. Diabetes, Bluthochdruck, Arterio­sklerose, Krebs, Allergien, Magen-Darm-Erkrankungen u. v. m. Die Ausbildungstermine sind über das ganze Jahr verteilt. Darüber hinaus steht MykoTroph auch Therapeuten jederzeit für Beratungen in allen Fragen der Mykotherapie zur Verfügung.

Vorträge

Franz Schmaus und sein Team halten auf medizinischen oder naturheilkundlichen Tagungen regelmäßig Vorträge zur Mykotherapie, ihrer Anwendung und den Therapiemöglichkeiten der Heilpilze. Gerne kommen wir auf Anfrage auch direkt in die Praxis interessierter Therapeuten, um die Vorträge vor Ort für deren Patienten zu halten. Ab Gruppen von 20 Personen organisiert MykoTroph die Vorträge auf Anfrage auch direkt im Institut.